Weintrauben gesund zum Abnehmen

Kann man mit Weintrauben abnehmen? Weintrauben gesund zum Abnehmen

August - September... Der Höhepunkt der Traubensaison... Heutzutage versuchen viele Frauen, dies saftig und lecker zu essen, nachdem sie den Rat verschiedener Ernährungswissenschaftler gelesen haben, dass Trauben viel Zucker enthalten und schneller besser werden als Fleisch Beere so wenig wie möglich.

Hier können Sie einen effektiven Ernährungsplan zum Abnehmen 10 kg herunterladen.

Versuchen wir herauszufinden, ob Weintrauben wirklich dick machen oder man damit sogar abnehmen kann?

Wie Sie wissen, nimmt das Gewicht nur ab, wenn wir tagsüber weniger Kalorien zu uns nehmen, als wir verbrennen.

Obwohl Weintrauben eine große Menge Zucker (einfache Kohlenhydrate) enthalten, enthalten 100 Gramm Weintrauben nur 65-75 kcal. Wenn wir also 1-1,5 kg Weintrauben pro Tag essen, erhält unser Körper 750-1125 kcal.

Fazit: Durch den Verzehr von Weintrauben in einer Menge von nicht mehr als 1-1,5 kg pro Tag können Sie abnehmen, sofern Sie keine anderen Lebensmittel zu sich nehmen und sich bewegen.

Das heißt, zusätzlich zum Verzehr von Weintrauben müssen Sie täglich 30 bis 40 Minuten spazieren gehen oder sich körperlich betätigen. Nur in diesem Fall ist eine Monodiät mit Trauben wirksam und hilft Ihnen, in 3 Tagen 2 kg Gewicht zu verlieren. Sie sollten die Traubendiät nicht länger als 3 Tage beibehalten, da ein Überschuss an Glukose im Körper unerwünscht ist. Im Körper werden die in Trauben enthaltenen Monosaccharide in Glukose umgewandelt. Bei unzureichendem Blutzuckerspiegel wird Glukose sofort ins Blut aufgenommen und in Energie umgewandelt. Wer viel Süßes isst, hat tendenziell einen normalen oder hohen Blutzuckerspiegel.

Ihr Körper benötigt Glukose nicht sofort und wandelt sie daher in Glykogen um und lagert sich in der Leber und den Muskeln ab. Das in der Leber enthaltene Glykogen versorgt bei Bedarf alle Organe mit Energie, Muskelglykogen nur die Muskeln. In der Leber können nicht mehr als 100 Gramm Glykogen „gespeichert“ werden, in den Muskeln sind es 250-400 Gramm. Wenn eine Person mit normalem Blutzuckerspiegel überschüssige Glukose zu sich nimmt und ihre Muskeln und Leber bereits mit Glykogen gefüllt sind, wird die überschüssige Glukose von der Leber in Fett umgewandelt und als Fettreserven gespeichert, die der Körper bei Bedarf als Brennstoff nutzen kann.

Fruchtzucker kann in Fett umgewandelt werden, daher macht es keinen Sinn, eine Traubenmonodiät über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten. Bereits am 4. Tag kann der mit Glukose gesättigte Körper beginnen, überschüssiges Glykogen in Fett umzuwandeln und das gesamte Ergebnis der Diät zunichte zu machen. Um dies zu verhindern, ist es besser, die Traubendiät einzuhalten und andere Produkte in den Speiseplan aufzunehmen. In diesem Fall sollte die Menge der pro Tag verzehrten Weintrauben 500 Gramm nicht überschreiten; der Kaloriengehalt dieser Diät beträgt 700-850 kcal. Hier ist ein Beispielmenü für eine sanfte Traubendiät: Frühstück - 100 gr. schwarze Trauben, 100 gr. Haferflocken, nach 30 Minuten ein Glas ungesüßter Tee oder Kaffee. Mittagessen - 100 gr. gekochtes Rindfleisch oder gekochtes Huhn, 250 gr. Kürbis oder Zucchini, in Pflanzenöl gebraten und 100 gr. Trauben Nachmittagssnack - ein Glas Kefir, 100 gr. Trauben Abendessen - 100 gr. ungesüßter Hüttenkäse oder 150 gr. frischer Gemüsesalat, 100 gr. Trauben Während der Traubendiät müssen Sie mindestens 2 Liter Wasser trinken, um die Reinigung des Körpers und das Abnehmen zu beschleunigen. Durch eine schonende Traubendiät können Sie innerhalb von 4 Tagen 3 kg abnehmen. Die Traubendiät ist eine der köstlichsten, sie erschöpft den Körper nicht und erfordert keine großen Anstrengungen. Die wohltuendsten Rebsorten für den Körper sind schwarze und weiße Rebsorten mit Kernen. Zum Beispiel Taifi. Die beliebte kernlose Quiche-Mish-Traube enthält weniger Resveratrol, eine Substanz, die die Produktion des Hormons Adiponektin anregt, das die Fettverbrennung im Körper beschleunigt.

Abschließend unsere Antwort auf die Frage „Kann man mit Weintrauben abnehmen?“ kommt als nächstes – Sie sollten den Verzehr von Weintrauben während der Saison nicht verweigern, da diese im August-September am gesündesten sind. Ein mäßiger Verzehr von Weintrauben kommt nicht nur Ihrer Figur, sondern auch Ihrer Gesundheit und Stimmung zugute, denn: - Weintrauben sind ein Vitaminspeicher, der das Immunsystem stärkt und bei der Stressbewältigung hilft. Tägliche Erfahrungen und Sorgen beeinflussen die Belohnungszentren unseres Gehirns. Wenn also jemand gestresst ist, reagiert das Gehirn, indem es dies als mangelnden Genuss wahrnimmt und verlangt, diesen durch leckeres Essen auszugleichen. Nachdem wir süße Weintrauben gegessen haben, beruhigen wir uns und das Hungergefühl verschwindet. - Trauben werden vom Körper perfekt aufgenommen, verbessern die Aufnahme von Kalzium und Phosphor durch das Gewebe und normalisieren das Säure-Basen-Gleichgewicht. - Resveratrol, das am häufigsten in dunklen Rebsorten vorkommt, ist ein ausgezeichnetes Antioxidans, das hilft, vorzeitiger Alterung und der Entstehung von Krebs vorzubeugen. - Weintrauben helfen bei der Reinigung des Körpers, da sie die Funktion des Verdauungssystems verbessern, Abfallstoffe und Giftstoffe abbauen und sie anschließend aus dem Körper entfernen.

Zurück

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.